Elterninformation

 

Liebe Eltern,

wir freuen uns, dass wir seit einigen Tagen wieder alle unsere Kinder in der Kindertagesstätte Villa
Kunterbunt willkommen heißen dürfen. Mit dieser Elterninformation möchten wir Ihnen einen kurzen
Überblick für die nächsten Wochen geben.

Neuzugang Sibylle Schübel

Zum 01.01.2021 wurde unser Betreuungsteam durch eine weitere Erzieherin verstärkt. Mit Sibylle Schübel
aus Naila konnten wir eine erfahrene pädagogische Kraft für unsere Einrichtung gewinnen. Ihr Tätigkeitsfeld
wurde die Kinderkrippe „Kleiner Onkel“. Am Nachmittag unterstützt sie die Arbeit in der Regelgruppe „Pippi
Langstrumpf“. „Herzlich Willkommen Sibylle!“

Veränderungen in der Pippi Langstrumpf-Gruppe

Unsere Kinderpflegerin Carina Büttner aus der Regelgruppe „Pippi Langstrumpf“ erwartet zum Januar 2022
Nachwuchs und musste im April ihre Beschäftigung vorerst im Kindergarten unterbrechen. Wir wünschen
Carina alles Gute. Neben der Gruppenleitung Daniela Herrmann werden die Kinder von der Erzieherin Silvia
Sattler betreut, die ab sofort von der Kinderkrippe in die Regelgruppe wechselte.

Eröffnung des Taka-Tuka-Land´s

Kinder spielen und lernen aus eigenem Antrieb. Denn sie sind von Natur aus neugierig und möchten die
Welt entdecken. Kinder lernen nicht nur „spielend leicht“, sondern das Spielen ist auch ihre Art zu lernen.
Dabei gibt es für das Kind keine bessere Förderung als ihnen von klein an genügend Zeit und Raum zum
Spielen zu geben.
Diesen Raum und die Zeit möchten wir Ihrem Kind noch intensiver geben und haben in Absprache mit der
Fachberatung eine weitere Krippengruppe in der Villa Kunterbunt eingerichtet:
Im Taka-Tuka-Land werden wir das Kind auf seinen nächsten Schritt, nämlich den Übertritt von der Krippe in die Nestgruppe, vorbereiten. Zusammen mit dem gleichaltrigen Krippenkind können wir dem Selbstbildungsprozess des Kindes weiter fördern, damit das ganze Potential an Fähigkeit entfaltet werden kann, um forschend und gestaltend seine eigene Welt erobern zu können. In einer kleineren Gruppe können wir intensiv bemerken und fördern, mit was sich das Kind im Moment beschäftigt.
Die Eröffnung des Taka-Taku-Land´s wurde auf 01. September 2021 verschoben, da wir die Kinder nach dem langen Lockdown erstmal wieder in der Einrichtung ankommen lassen wollen.
Die Gruppenleitung übernimmt die Erzieherin Michaela Wachter, die ab September von der Gruppe Herr Nielson ins Taka-Taku-Land wechseln wird. Unterstützt wird sie von der Erzieherin Sibylle Schübel.

Einzelförderung

Unsere Kinderpflegerin Diana Reißig wird ab 01.09.2021 die beiden Regelgruppen mit Einzelförderung und Kleingruppenarbeit unterstützen. Dabei sollen die Stärken des Kindes in den Vordergrund gestellt und gefördert werden. Dabei wird sie auf die Bedürfnisse, Talente und Begabungen des einzelnen Kindes eingehen.

Jahrespraktikum

Die Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ bietet schon seit Jahren Praktikumsstellen für die Ausbildung zum Kinderpfleger (m/w/d) sowie Erzieher (m/w/d) an. Dabei arbeiten wir sehr eng mit den Fachakademien und Fachschulen zusammen. Nachdem uns Leonie Steinmetz zum 31.08.2021 verlässt und ein weiteres Praktikum in einer anderen Einrichtung absolvieren muss, begrüßen wir zum 01.09.2021 Benedikt Schmittdorsch. Benedikt wird sein 2. Praktikumsjahr zum Erzieher in der Kindertagesstätte ableisten. Er wird dabei die Gruppenleitung Sibylle Schröder und Kinderpflegerin Ute Welsch in der Regelgruppe „Hoppetosse“ unterstützen.

Männliche Verstärkung

Neben Benedikt können wir eine weitere männliche Kraft in der Einrichtung zum 01.09.2021 begrüßen:
Wir freuen uns sehr, dass wir mit Sebastian Schmidt aus Wötzelsdorf einen frischgebackenen Erzieher für die Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ gewinnen konnten. Sebastian wird die neue Kooperation zwischen der Grundschule Rodachtal und der Kindertagesstätte begleiten. Er wird 20 Wochenstunden in der Kinderkrippe „Kleiner Onkel“ und ab Nachmittag für die Grundschule Rodachtal tätig sein. Das detaillierte Konzept möchten wir separat vorstellen. Wir freuen uns aber sehr auf die Zusammenarbeit.

Sport und Aktivitäten

Für unsere Bewegungsangebote und die Vorschularbeit konnten wir die Räume der katholischen Kirche Oberrodach anmieten und damit unser Raumkonzept erweitern.

 

Freudiges Ereignis

Vor einigen Tagen konnte unsere Erzieherin Melissa Büttner eine kleine Tochter gesund zur Welt bringen. Wir wünschen der jungen Familie alles erdenklich Gute und Gottes Segen.

Busbeförderung

Aufgrund sinkender Inzidenzzahlen und der Erlaubnis in den offenen Regelbetrieb wechseln zu dürfen, können wir wieder den Kindergartenbus fahren lassen. Verwaltungs- und abrechnungstechnisch werden wir wieder ab 01. Juli 2021 den Betrieb aufnehmen. Die Zeiten sind wie folgt:

Montag bis Freitag Hinfahrt 7.35 Uhr Abfahrt Feuerwehr Seibelsdorf 8.00 Uhr Abfahrt Kriegerdenkmal Zeyern Rückfahrt ab Kindergarten um 12 Uhr (Ankunft in Seibelsdorf ca. 12.10 Uhr, Ankunft in Zeyern ca. 12.35 Uhr) Unsere langjährige Mitarbeiterin Martina Hummel wechselte im Februar in ihren wohlverdienten Ruhestand. Wir danken Martina für ihr großes Engagement und ihren Einsatz für den Markt Marktrodach. Die Abschiedsfeier wird in den nächsten Wochen in der Kindertagesstätte stattfinden.
Mit Kathrin Göppner konnten wir ein bekanntes Gesicht als Nachfolgerin für Martina für die Busbeförderung gewinnen, nachdem Kathrin bereits seit vielen Jahren in der Kindertagesstätte beschäftigt ist.
Die Kosten für die Busbeförderung liegen bei 10,- Euro/Monat (einfache Fahrt) bzw. 20,- Euro/Monat (Hin- und Rückfahrt. Es sind noch Plätze frei. Bitte sprechen Sie mich unter Telefon 09261 52357 an.

Eingeschränkte Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten unserer Kindertagesstätte bleiben bis zu unseren Sommerferien weiterhin eingeschränkt. Ab 30.08.2021 werden wir wieder zu unseren regulären Öffnungszeiten für Sie und Ihre Kinder da sein.
Nachmittagsaktionen
Ab sofort bieten wir auch wieder unsere Nachmittagsaktionen verstärkt an. Diese sind am Montag das Musikland. Dienstag finden wir uns im Zahlenland (Vorschularbeit) wieder. Mittwoch sind wir im Kreativland unterwegs und am Donnerstag gehen wir ins Abenteuerland. Sprechen Sie Ihre Gruppenleitung bei Fragen oder Interesse an. Gerne können Sie uns auch eine Email an villakunterbunt@marktrodach.de schreiben. Die zuständige Mitarbeiterin wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen oder vereinbaren Sie mit uns einen Termin unter 09261 52357.

Liebe Eltern,

abschließend möchte ich mich im Namen des kompletten Teams für den Zusammenhalt in den vergangenen Monaten bedanken. Sie als Eltern haben eine großartige Arbeit geleistet und zur Reduzierung der Infektionszahlen beigetragen.
Durch Rücksichtnahme und ein verantwortungsvolles Handeln werden wir diese Pandemie zu Ende bringen. Davon sind wir überzeugt. In den nächsten Wochen können Sie gerne wieder Termine für Elterngespräche vereinbaren. Bitte treten Sie hierfür an die jeweilige Gruppenleitung heran. Ich wünsche Ihnen alles Gute und verbleibe mit herzlichen Grüßen

Ihre Kindergartenleitung

Katja Will mit Team